Vorschau auf die 7. Runde


Am kommenden Sonntag, den 25.Februar finden im Schach die Mannschaftskämpfe der 7.Runde in den überregionalen und oberbayerischen Ligen statt.

Von der Schachunion Ebersberg -Grafing sind dabei alle vier Teams im Einsatz: Drei davon haben Auswärtsspiele, nur die zweite Mannschaft in der Kreisliga hat ein Heimspiel in Ebersberg.

Regionalliga Südost: TSV Trostberg – Schachunion I

Kreisliga Inn-Chiemgau: Schachunion II – PSV Dorfen II

( 10 Uhr, Bürgerhaus im Klosterbauhof Ebersberg, 2.Stock)

A-Klasse Inn-Chiemgau: SK Wasserburg I – Schachunion III

B-Klasse Nord Inn-Chiem: SU Hirschbichl I – Schachunion IV

Die 1.Mannschaft ( derzeit Achter mit 3:9 Punkten) muss beim starken TSV Trostberg ( Vierter mit 7:5) versuchen, wenigstens einen Punkt im Abstiegskampf der Regionalliga zu holen.

Die Zweite ist Tabellendritter der Kreisliga und empfängt den Tabellenvorletzten Dorfen II. Besonders wichtig das mit Spannung erwartete Derby in der A-Klasse. Die Schachunion-Dritte ( derzeit Platz 7 mit 5:7 Punkten) muss zur Ersten von Wasserburg ( derzeit Rang 5 mit 6:6 Punkten).

Ein Landkreisderby gibt es in der B-Klasse, wo die 4.Mannschaft der Schachunion Ebersberg-Grafing bei der Ersten der Schachunion Hirschbichl gastiert.