Vorletzte Runde am 2. April

Am kommenden Sonntag, den 2.4. findet in allen oberbayerischen Ligen die 8. und damit vorletzte Runde der Schach-Mannschaftsmeisterschaften statt.

Die Teams der Schachunion Ebersberg-Grafing müssen dabei sämtlich auswärts antreten:

Bezirksliga Oberbayern: TuS FĂĽrstenfeldbruck  – Schachunion I

A-Klasse Inn-Chiemgau: SK BruckmĂĽhl III – Schachunion II

und:  SK Kolbermoor I – Schachunion III

In der C-Klasse Inn-Chiemgau ist der Wettbewerb bereits beendet: Die Schachunion IV erreichte hier den 1. Platz ( eigener Bericht folgt)

In der A-Klasse hat die zweite Mannschaft der Schachunion den erstrebten Aufstieg in die Kreisliga Inn-Chiemgau bereits nahezu sicher, während die dritte Mannschaft noch gegen den Abstieg in die B-klasse kämpft.

Die erste Mannschaft liegt zwar auf Platz 1 der Bezirksliga Oberbayern, aber nur mehr punktgleich mit dem Zweitplatzierten MTV Ingolstadt und benötigt noch zwei Mannschaftssiege in den letzten beiden Runden, um sicher in die Regionalliga aufzusteigen.

Die neunte und letzte Runde folgt am 30.4. – mit drei Heimspielen zum Saison-Abschluss.