Nächste Runde der Mannschaftsmeisterschaften

Am kommenden Sonntag, den 31.Januar findet die nächste Runde der Mannschaftsmeisterschaften im Schach statt.

Die Schachunion Ebersberg-Grafing spielt dabei mit ihren vier Mannschaften je zweimal auswärts ( Erste und Zweite) und zweimal in Ebersberg ( Dritte und Vierte).Die Begegnungen im einzelnen:

Bezirksliga Oberbayern:   SC Moosburg – Schachunion I       ( 10 Uhr, in Moosburg)
Kreisliga Inn-Chiemgau:   SK Brannenburg – Schachunion II  ( 10 Uhr, in Brannenburg)
A-Klasse Inn-Chiemgau:   Schachunion III – ASV Grassau       ( 10 Uhr, Ebersberg, BĂĽrgerhaus im Klosterbauhof, 2.Stock)
C-Klasse Inn-Chiemgau:   Schachunion IV –  SC Töging III       ( 10 Uhr, Ebersberg, BĂĽrgerhaus im Klosterbauhof, 2.Stock)

Die 1.Mannschaft der Schachunion  ist nach ihrer Niederlage im Spitzenduell mit 7:3 Punkten derzeit nur Dritter. Sie tritt am Sonntag als klarer Favorit beim Tabellenletzten Moosburg (1:9 Punkte) an, darf sich keinen Ausrutscher mehr erlauben und muss zugleich auf Punktverluste der beiden führenden Teams ( Gröbenzell II und Freilassing) hoffen, um vielleicht doch noch den Wiederaufstieg in die Regionalliga zu schaffen. Übrigens: Gegen Freilassing spielt die Schachunion in der 9.und damit letzten Runde.
Der SC Moosburg ist zwar Letzter, aber sicher sehr gefährlich, denn er muss alles daran setzen. als Bezirksligaaufsteiger nicht sofort wieder abzusteigen.