Bayerische Meisterschaft Schach960


4. Offene Bayerische Meisterschaft Schach960

am Sonntag, den 14. Oktober 2018

 

Der Hamburger Thies Heinemann gewinnt erneut die Bayerische Meisterschaft im Schach960.

Bayerischer Meister wird der Zweitplatzierte Maximilian Trapp vom SK Freising.

 

  • Alle Sieger

 

 

Endstand

 

Rg. SNr Name DWZ Verein Pkte BH BHs
1 1 GM Heinemann Thies 2526 Hamburger SK von 1830 eV 6 29½ 193
2 4 Trapp Maximilian 2180 SK Freising 5 31 185
3 2 GM Milov Leonid 2476 SC Noris-Tarrasch Nürnberg 187 5 29½ 186½
4 9 Pouchon Mickael 1914 Rosenheimer-Schachverein e.V. 5 27½ 185½
5 8 CM Schweiger Georg 1989 SU Ebersberg-Grafing 27 175½
6 3 GM Hort Vlastimil 2375 Oberhausener Schachverein 1887 24½ 184
7 13 Haußmann Gino 1763 SU Ebersberg-Grafing 24 183½
8 11 Gauchel Lorenz 1866 Schachklub Germering e. V. 4 27 182
9 6 Straub Jürgen Dr. 2093 TSV Ingolstadt Nord 4 26½ 183
10 19 Auge Hendrik 1625 4 21 147½
11 5 FM Zenker Ulrich 2129 SU Ebersberg-Grafing 27½ 178½
12 15 Keil Christoph 1747 SU Ebersberg-Grafing 25 182
13 17 Limbrunner Steven 1673 SK Bruckmühl e.V. 23½ 164
14 7 Bergerhoff Andreas 2040 SK Bruckmühl e.V. 3 27½ 174½
15 14 Behrndt Helmut 1760 SU Ebersberg-Grafing 3 26 174½
16 22 Kanz Johannes 1438 SU Hirschbichl 3 25½ 154
17 12 Klemm Michael 1825 Rosenheimer-Schachverein e.V. 3 23½ 156½
18 16 Parsch Christian 1732 SC Roter Turm Altstadt 3 18 137
19 20 Wenski Wolfgang 1613 TSV Poing 21 140½
20 21 Edelmann Oliver 1463 SK Gräfelfing 17 149½
21 10 Trapp Robert 1909 SK Freising 2 23 160
22 23 Baxa Ottokar 1373 RW Klettham SAB 2 19 101
23 18 Niedermaier Peter 1647 SU Ebersberg-Grafing 2 18 136

 

Link zur vollständigen Ausschreibung

 

Preise

1. Platz: 300 €                  Ratingpreise: Bester Spieler mit DWZ < 2000: 50 €
2. Platz: 200 €                                         Bester Spieler mit DWZ < 1800: 50 €
3. Platz: 100 €                                         Bester Jugendlicher: 50 €
4. Platz: 50 €                                           Beste Dame: 50 €
Bester Senior: 50 €
Ausschüttung nur an Spieler mit gültiger DWZ und bei mindestens 3 Teilnehmern in der jeweiligen Kategorie – Keine Vergabe von Mehrfachpreisen.

Das Turnier wird als offenes Turnier durchgeführt. Für den Titel „Bayerischer Meister 2018 Schach960“ muss der Spieler am 08.10.2018 Mitglied eines Vereins sein, der Mitglied im BSB und im BLSV ist. Der „Bayerische Meister 2018 Schach960“ erhält 300 €, die ggf. mit anderem Preisgeld verrechnet werden.

Im Zweifelsfall erhält der Spieler den höher dotierten Preis; bei gleicher Preishöhe gilt die Vergabereihenfolge: Turnierplatzierung – Damen – Senioren – Jugendlicher – DWZ-Kategorie

 

Zur Anmeldung

hier

 

Voranmeldungen 25/60

Startaufstellung erfolgt nach ELO/ bzw. DWZ-Rangliste

Nr. Name Titel TWZ Verein
1 Heinemann Thies GM 2526 Hamburger SK 1830
2 Krivoborodov Egor GM 2497 SC Garching 1980
3 Milov Leonid GM 2476 SC Noris-Tarrasch Nürnberg
4 Hort Vlastimil GM 2375 Oberhausener Schachverein 1887
5 Trapp Maximilian 2180 SK Freising
6 Zenker Ulrich FM 2129 Schachunion Ebersberg-Grafing
7 Straub Jürgen 2093 TSV Ingolstadt Nord
8 Bergerhoff Andreas 2040 SK Bruckmühl
9 Schweiger Georg CM 1989 Schachunion Ebersberg-Grafing
10 Gil Arthur 1946 Schachunion Ebersberg-Grafing
11 Pouchon Mickael 1914 Rosenheimer-Schachverein
12 Trapp Robert 1909 SK Freising
13 Gauchel Lorenz 1866 Schachklub Germering
14 Klemm Michael 1825 Rosenheimer-Schachverein
15 Haußmann Gino 1763 Schachunion Ebersberg-Grafing
16 Keil Christoph 1747 Schachunion Ebersberg-Grafing
17 Botos Arpad 1735 Schachunion Ebersberg-Grafing
18 Parsch Christian 1732 Roter Turm Altstadt
19 Reindl Moritz 1711 Schachunion Ebersberg-Grafing
20 Limbrunner Steven 1673 SK Bruckmühl
21 Auge Hendrik 1625
22 Wenski Wolfgang 1613 TSV Poing
23 Lenhard Alexander 1493 SV Deggendorf
24 Edelmann Oliver 1463 SK Gräfelfing
25 Kanz Johannes 1438 SU Hirschbichl

 

Beginn

1030 Uhr (Anwesenheitskontrolle 1000 Uhr)

 

Ende

ca. 1715 Uhr Siegerehrung

 

Turniermodus

Schnellschachturnier nach Schach960-Regeln – 7 Runden
(Schweizer System; Einzelwertung; Buchholzwertung bei Punktgleichheit)
Bedenkzeit im Fischer-Modus pro Spieler von 15min + 5s/Zug
(Irregulärer Zug wird mit Zeitstrafe belegt, nicht mit Partieverlust)

 

Auslosung mit Swiss-Manager und DWZ als Hauptkriterium

 

Nenngeld

15 €, GM und IM frei

10 € für Jugendliche (Jahrgang 1998 oder jünger)

Einzahlung bis 11.10.2018 auf das Konto der Schachunion Ebersberg-Grafing:
IBAN: DE33701694500002650754 BIC: GENODEF1ASG

Bei Anmeldung nach dem 08.10.2018:  Nenngeld 20€ (Jugend 15 €)

 

Anfahrt

https://www.google.de/maps/dir/ /Im+Klosterbauhof,+85560+Ebersberg/