Ausschreibung

2. Open Air-Blitzturnier der Schachunion

am Samstag, den 23. Juni 2018, um 15 Uhr

im Klosterbauhof in Ebersberg

 

„Osteria-am-Tor Cup“ Open-Air Blitzturnier 2017

 

Nachdem uns im letzten Jahr mit dem Osteria-am-Tor Cup eine erfolgreiche Premiere geglückt ist, veranstalten wir diesen Juni erneut ein großes Open-Air-Blitzturnier im schönen Klosterbauhof. Für die zweite Auflage konnten wir noch einmal mehr Sponsoren gewinnen und somit den Preispool deutlich erweitern.

Offizielle Ausschreibung: Steuerberatung-Hatax Cup

 

Preise

1. Platz: 300 Euro + Pokal
2. Platz: 200 Euro
3. Platz: 100 Euro
4. Platz: 50 Euro
5. Platz: 50 Euro
6. – 10. Platz: 1 Sechser-Träger Maxlrainer Bier

Bester Spieler ohne Titel: Diamant-Mitgliedschaft auf chess.com für 1 Jahr

Beste Dame + Bester Spieler unter 2000: 1 Verzehrgutschein im Wert von 50 Euro für das „Cafe Zimtblüte“

Bester Senior (ab. Jhg. ´58) + Bester Spieler mit TWZ unter 1900/1800/1700/1600: 1 Kasten Maxlrainer Bier

 

Verlosung einer Diamant-Mitgliedschaft auf chess.com für 1 Jahr unter allen anwesenden Teilnehmern bei der Preisverleihung!

 

Mehrfachpreise sind möglich, solange es sich nicht um die identische Prämie handelt. Minderjährige Teilnehmer erhalten im Falle einer alkoholhaltigen Prämie den Gegenwert in bar ausbezahlt.

 

Die Ergebnisse werden bei der FIDE zur Blitz-ELO Auswertung eingereicht!

 

Anmeldung bis zum 21. Juni

Nachname (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Fide-ID (Pflichtfeld, falls nicht vorhanden, siehe unterhalb "Senden")

E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Wodurch sind Sie auf unser Turnier aufmerksam geworden?

E-Mail
Werbung im eigenen Verein
schachturniere.com
chess-results.com
Sonstiges:

Bitte beantworte folgende Frage, um zu zeigen, dass kein Spam-Roboter schreibt.

Teilnehmer, die keine FIDE-ID besitzen, Anmeldung an
unter Angabe von Name, Geburtsdatum, Verein, DWZ

 

Voranmeldungen 52/80

Startaufstellung erfolgt nach ELO Rangliste

1 Krivoborodov Egor GM 2552 SC Garching 1980
2 Reich Thomas IM 2392 FC Bayern München
3 Vukoje Vladimir IM 2299
4 Mooser Stefan FM 2289 PSV Dorfen
5 Schlichtmann Robin 2202 SK Bruckmühl
6 Zenker Ulrich FM 2182 SU Ebersberg-Grafing
7 Löw Peter 2117 SC Waldkraiburg
8 Schweiger Georg CM 2104 SU Ebersberg-Grafing
9 Hanisch Sebastian 2097 SC Kempten 1878
10 Stocker Rupert 2093 SC Gröbenzell
11 Bergerhoff Andreas 2091 SK Bruckmühl
12 Hess Max FM 2085 SC Garching 1980
13 Kessler Jan 2042 SC Unterhaching
14 Gil Arthur 2035 SU Ebersberg-Grafing
15 Sprenger Uwe 2034
16 Ciolek Andreas 2032 Münchner SC 1836
17 Pouchon Mickael 1943 Rosenheimer Schachverein
18 Heinrichsen Peter 1920 Gautinger SC
19 Einzinger Johannes 1919 SU Ebersberg-Grafing
20 Grosse Manfred 1916 SV Jedesheim 1921
21 Schmid Max 1915 PSV Dorfen
22 Haussmann Gino 1914 SU Ebersberg-Grafing
23 Hartmann Richard 1913 SU Ebersberg-Grafing
24 Haslsperger Sebastian 1912 SU Ebersberg-Grafing
25 Günther Jörg 1902 SC Roter Turm Altstadt
26 Reindl Moritz 1900 SU Ebersberg-Grafing
27 Block Jan 1886 SU Ebersberg-Grafing
28 Kerkhoff Jan 1867 SC Unterhaching
29 Gauchel Lorenz 1854 SK Germering
30 Klocke Bernward 1847 SK Markt Schwaben
31 Orosz Zsuzsanna 1846 RW Klettham
32 Shemet Vitalii 1824
33 Mooser Nicolas 1817 PSV Dorfen
34 Lawrenz Denny 1812 SC Wolfratshausen 1948
35 Limbrunner Steven 1809 SK Bruckmühl
36 Clausnitzer Werner 1799 SU Ebersberg-Grafing
37 Botos Arpad 1749 SU Ebersberg-Grafing
38 Costa Leonardo 1746 SK München Südost
39 Kobl Rudolf 1741 SK Wasserburg
40 Wenski Wolfgang 1709 TSV Poing
41 Kern Richard 1633
42 Shemet Maryna 1617
43 Kern Leopold-Xaver 1560 PSV Dorfen
44 Fischer Bastian 1550 SC Vaterstetten-Grasbrunn
45 Piske Monty-Remo 1503 SC Vaterstetten-Grasbrunn
46 Gauchel Verena 1502 SK Germering
47 Kasims Stefans 1477 SC Kirchseeon
48 Rusche Gert 1360 RW Klettham
49 Thieme Cornelia 1174 SG Schwabing München Nord
50 Röll Laura 1142 SC Vaterstetten-Grasbrunn
51 Thieme Hanno 994 SG Schwabing München Nord
52 Palotasne Tornyai Brigitta RW Klettham

 

Modus:

15 Runden, Schweizer System, Startreihenfolge nach Blitz-ELO > ELO > DWZ

3 Minuten pro Spieler/Partie + 2 Sekunden pro Zug

 

Startgeld

7 Euro bei Überweisung auf das Konto der Schachunion Ebersberg-Grafing e. V. bis zum 21. Juni 2018:   IBAN: DE33701694500002650754   BIC: GENODEF1ASG

10 Euro bar am Turniertag

 

Zeitplan

14.40 Uhr: Anmeldeschluss
14.45 Uhr: Begrüßung
15.00 Uhr: Runden 1 – 8
17.30 Uhr: Pause
18.15 Uhr: Runden 8 – 15
21.00 Uhr: Siegerehrung

 

Spielort

Gespielt wird „unter freiem Himmel“ im Theaterhof des Klosterbauhofs. Der Spielort ist ca. 200 Meter vom Bahnhof Ebersberg (Endstation S4) entfernt. Parkplätze sind in der näheren Umgebung (Bahnhof, Amtsgericht) ausreichend vorhanden.

Bei Regen oder unklarem Wetter findet das Turnier in den Vereinsräumen der Schachunion Ebersberg-Grafing statt (2. Stock Bürgerhaus im Klosterbauhof). In diesem Fall ist die Teilnehmerzahl auf 80 Spieler begrenzt, weshalb wir nur 80 Voranmeldungen entgegennehmen können.

 

Verpflegung

Für das leibliche Wohl sorgt das “Cafe Zimtblüte”. Zusammen mit der Schlossbrauerei Maxlrain richtet das Cafe einen Aussenausschank ein und bietet für alle Teilnehmer eine spezielle Speisekarte mit reduzierten Preisen an.

 

Anfahrt

https://www.google.de/maps/dir/ /Im+Klosterbauhof,+85560+Ebersberg/

 

Abreise

Abfahrt Ebersberg  Ankunft Ostbahnhof
S4 21:03                 21:41
S4 21:22                 22:01
S4 22:03                 22:41

 

Unterkunft

Eine Übernachtungsmöglichkeit für auswärtige Spieler bietet das traditionell bayerische Hotel Huber in Oberndorf, das etwa 3 km vom Spielort entfernt liegt.