Ebersberger Schnellschachturnier


am Samstag, den 14. Oktober 2017

im Saal „Unterm First“ des Bürgerhauses im Klosterbauhof von Ebersberg

 

Link zur vollständigen Ausschreibung

 

Preise

1. Platz: 300 €                  Ratingpreise: Bester Spieler mit DWZ < 2000: 50 €
2. Platz: 200 €                                         Bester Spieler mit DWZ < 1800: 50 €
3. Platz: 100 €                                         Beste Dame: 50 €
Bester Senior: 50 €

Ausschüttung nur an Spieler mit gültiger DWZ und bei mindestens 3 Teilnehmern in der jeweiligen Kategorie – Keine Vergabe von Mehrfachpreisen.
Vergabereihenfolge: Turnierplatzierung – Damen – Senioren – DWZ-Rating

 

Zur Anmeldung

hier

 

Voranmeldungen 51/60

Startaufstellung erfolgt nach ELO/bzw. DWZ-Rangliste

Nr. Name Titel DWZ ELO (klass.) Verein
1 Kravtsiv Martyn GM 2677 Ukraine
2 Krivobodorov Egor GM 2541 2542 SC Garching
3 Heinemann Thies IM 2470 2484 Hamburger SK
4 Belezky Alexander IM 2325 2386 FC Bayern München
5 Hecht Hans-Joachim GM 2274 2319 SC Fürstenfelbruck
6 Kuzmin Yuriy 2298 RUS
7 Bocksberger Stefan FM 2241 2281 SC Wolfratshausen
8 Maier Alexander IM 2245 2274 SC Gröbenzell
9 Andersen Jens Knud 2129 2186 SK Mering
10 Steinbacher Matthias FM 2144 2185 FC Bayern München
11 Zenker Ulrich FM 2144 2180 SU Ebersberg-Grafing
12 Leeb Simon 2145 2155 SK München Südost
13 Krauseneck Peter 2089 2149 SC Bamberg
14 Peter Christian 2001 2139 SU Ebersberg-Grafing
15 Straub Jürgen 2064 2136 TSV Ingolstadt Nord
16 Mütsch Annmarie 2115 2133 SC Eppingen
17 Hartl Aldo 2099 2132 TSV Trostberg
18 Schweiger Georg CM 2035 2132 SU Ebersberg-Grafing
19 Löw Peter 1982 2117 SC Waldkraiburg
20 Bergerhoff Andreas 2000 2091 SK Bruckmühl
21 Stocker Rupert 2058 2089 SC Gröbenzell
22 Winterholler Christina 2032 2074 SC Gröbenzell
23 Neiß Josef Martin 2038 2071 SK Mering
24 Gil Arthur 1989 2068 SU Ebersberg-Grafing
25 Schmidt Olaf 2009 2062 SK Rochade Augsburg
26 Ingerl Florian 1983 2007 SC Gröbenzell
27 Linner Christian 2051 2052 SC Prien
28 Uffelmann Hans-Georg 1904 2017 SC Wolfratshausen
29 Kobl Rudolf 1974 1729 SK Wasserburg
30 Block Jan 1966 SU Ebersberg-Grafing
31 Haselbeck Franz 1875 1894 SV Deggendorf
32 Huber Fritz 1889 1767 TSV Trostberg
33 Costa Leonardo 1888 1789 SK München Südost
34 Lawrenz Denny 1753 1863 SC Wolfratshausen
35 Straub Jochen 1739 1853 TSV Poing
36 Schumann Oliver 1752 1831 SK Zorneding
37 Heimbächer Moritz 1819 1791 SC Vaterstetten-Grasbrunn
38 Lohvinov Petro 1817 SK München Süd-Ost
39 Limbrunner Steven 1717 1809 SK Bruckmühl
40 Wolfram Gisbert 1565 1789 SU Ebersberg-Grafing
41 Keil Christoph 1771 SU Ebersberg-Grafing
42 Ponomarev Maximilian 1744 SC Tarrasch München
43 Haußmann Gino 1737 SU Ebersberg-Grafing
44 Clausnitzer Werner 1726 SU Ebersberg-Grafing
45 Koch Dieter 1543 1707 SC Ammersee
46 Reindl Moritz 1689 SU Ebersberg-Grafing
47 Winkler Josef 1589 1656 SU Ebersberg-Grafing
48 Breu Alfons 1508 1634 TSV Trostberg
49 Wenski Wolfgang 1564 TSV Poing
50 Lörner Robert 1557 SK Zorneding
51 Weibel Ulrich 1332 1347 SK München-Südost

 

Beginn

1300 Uhr (Anwesenheitskontrolle 1245 Uhr)

 

Ende

ca. 1930 Uhr Siegerehrung

 

Turniermodus

Schnellschachturnier – 7 Runden im Bronstein-Modus
(Schweizer System; Einzelwertung; Buchholzwertung bei Punktgleichheit)

Bedenkzeit 20min pro Spieler plus max. 10 Sekunden Bonus pro Zug
(Bei diesem Bonus handelt es sich um eine Verzögerung, sodass sich im Gegensatz zum Fischer-Modus die Bedenkzeit nicht aufbauen lässt.)

Auslosung mit Swiss-Manager und DWZ als Hauptkriterium

 

Nenngeld

15 €, GM und IM frei

10 € für Jugendliche (Jahrgang 1998 oder jünger)

Einzahlung bis 08.10.2017 auf das Konto der Schachunion Ebersberg-Grafing:
IBAN: DE33701694500002650754 BIC: GENODEF1ASG

Bei Anmeldung nach dem 08.10.2017:  Nenngeld 20€ (Jugend 15 €)

 

Anfahrt

https://www.google.de/maps/dir/ /Im+Klosterbauhof,+85560+Ebersberg/

 

Bisherige Sieger:

2003 GM Hans-Joachim Hecht

2006 IM Mikhail Umansky †

2007 FM Josef Gheng

2008 GM Henrik Teske

2009 FM Josef Gheng

2010 IM Ilja Schneider

2011 IM Markus Lammers

2012 IM Alexander Belezky

2013 Ferenc Langheinrich

2014 IM Alexander Belezky

2015 IM Alexander Belezky

2016 GM Egor Krivoborodov

Historie des Turniers:

Bronsteinschnellschach_2016_10_08_Endergebnis

Bronsteinschnellschach_2015_10_17_Endergebnis